Frühling Willkomenstour

Tour Sevilla Primavera Carlos Rodriguez
23

Die private Führung beginnt in Ihrem Hotel , wenn es sich im Stadt Zemtrum befindet) oder zu Fusse des Turmes Giralda.

Monumentale Gegend
Zuerst werden wir die monumentale Gegend von Sevilla besuchen und einen angenehmen Spaziergang machen. Sie werden die Außenbereiche der symbolträchtigen Denkmäler Sevillas kennenlernen, während Sie etwas über die Geschichte und Kultur der Stadt erfahren. Die Kathedrale von Sevilla, der Alcázar, den Stadtteil Santa Cruz, die Giralda … Dies sind einige Beispiele für die Monumente, die Sie während dieser Tour privat besichtigen werden.

Das Stadtviertel Santa Cruz
Als Erbe und Spur der hebräischen Kultur in Sevilla finden wir den Stadtteil Santa Cruz in Sevilla Eine Gegend mit engen Gassen, die das charmanteste Labyrinth der Stadt bilden. Ort der Legenden und Geheimnisse, die wir nicht verpassen werden. Wir werden durch die Plazas Doña Elvira und Venerables spazierengehen, die beide Plätze zusammen mit dem Plaza de Santa Cruz sind die schönste Sevillas. Und auch nicht zu verpassen sind der Balkon von Rosina der Opera Il Barbiere di Siviglia, und das Haus des Malers Bartolomé Esteban Murillo (1616-1682).

Plaza de España
Der Plaza de España würde als spanisches Pavillon für die Iberoamerikanische Austellung 1929 gebaut. Der lokale Architekt hat den Plaza als ein halbkreis entworfen, der zwei Arme die nach Amerika sich richten symbolisieren. Die Brücken heissen wie die ehemalige Königreiche Spaniens, und die Mosaiken, repräsentieren die über 50 Provinzien Spaniens. Plaza de España ist auch von amerikanische Filmmachern sehr beliebt, da Filme wie Lawrence von Arabien, oder Starwars, dort gedreht würden.

Fábrica de Tabacos
Das Gebäude der ehemalige Tabakfabrik von Sevilla ist das zweite grösste Spaniens, nach El Escorial. Es ist das Rektorat der Universität. seit 1953. Dort arbeiteten die Cigarreras von Sevilla, und das turbulentes Lebens einer dieser Zigarrenarbeiterinnen, inspirierte die weltbekannte Opera Carmen.

Torre del Oro
Schon zu Fusse des Guadalquivirs, finden wir den Torre del Oro,der die letzte Konstruktion der Muslime in Sevilla ist. Der Turm war Teil der Stadtmauern, und heute ist ein Seefahrtsmuseum. Zu seine Fusse sind die Schiffe mit Edelmetallen aus der Neue Welt angelegt.

Rio Guadalquivir
Der Guadalquivir ist der einzige schiffbare Fluss Spaniens. Derzeit ist er bis Sevilla auch für Hochseeschiffe schiffbar. Zu Zeiten der Römer war er bis Córdoba zu befahren. Den haben gut gekannt Seefahrern wie Kolumbus oder Magellan, der die erste Weltumsegelung in Sevilla angefangen hat. Heute sehen wir eine Replika der Nao Victoria von Magellan am ufer des Guadalquivir.

Barrio Arenal
Am Stadtviertel Arenal würden die Werften von Sevilla im Mittelalter gebaut. In der Nähe befindet sich auch die Plaza de Toros, und das Opera Haus.

Stadtzentrum
Wir beenden wir unsere Spaziergang in Stadtzentrum, wo die Iglesia del Salvador, und das Metrosol Parasol sich befinden. Iglesia del Salvador war die ehemalige Moschee von Sevilla, die im 10.Jahrhundert gebaut würde. Metrosol Parasol sind die berühmte Setas(Pilsen) für die Sevillanos. Das imposante Bauwerk von Jürgen Mayer ist heutezutage ein Symbol der Stadt, und ein perfektes Ort für ein Bier…(nicht inklusiv).


Idioma: Alemán

Lugar: Sevilla

Província: Sevilla

País: Spanien

Nivel de actividad: Ligero

Duración del servicio: Dauer 3 Stunden

Precio EU - Euro: Konsultieren

Accesibilidad:

Programación de horarios:

Es kommt darauf auf was Sie wunschen


No incluido:

Inklusive:
Private Tour mit offizieller Fremdemführer
Trefftpunkt : Ihre Hotel (Stadtzemtrum) sonst zu Fusse des Turmes Giralda
Bilder des Toures

Nicht Inklusive:
Funkgeräter wenn nötig (für Gruppen über 7 Teilnehmer)

Vídeo:

Galeria de imagenes:

* La informació publicada dels serveis s’actualitza periòdicament, però recomenem consultar-ne la seva vigència amb anterioritat.