Real Alcázar von Sevilla

Tour Real Alcázar de Sevilla con Don Carlos
24

Die geschichte des Alcázar von Sevilla beginnt im früh zehnten Jahrhundert, als der Kalif von Córdoba Abderraman III, erteilte den Befehl, eine Festung in der Nähe des Guadalquivirs für die Herrschenden der Stadt zu erreichen die festung oder Alcázar Dar al-Imara. Damals hiesst die Stadt Ixbilia und ihre Hauptgebäude befanden sich im Gegend des heutiges Plaza del Salvador.

Zur diesem ersten Omeya Palast, würde den neuen Palast al- Mubarak am ende des zehnten Jahrhundert hinzugefügt. Die Almoraviden und die Almohaden aus Nordafrika vergrösserten den Alcázar bis zum Fluss Guadalquivir.Die Überreste des antiken Alcazar sind immer noch im Patio del Yeso zu sehen.

Mit der spanische Reconquista im Jahr 1248, würde der Alcázar schon zur Sitz der kastellanisch Monarchie gemacht, und so ist es bis heute. Damals würden die Paläste von Alfonso den X und Peter den I errichtet. Beide sind beeindruckende Beispile der Fusion zwischen islamische und spanische Elemente und beide waren filmraifen Szenario für die Hochzeit von Karl den V und zahlreiche Filme und Serien.

Noch dazu sind die Gärten wo die Pommeranzen blühen, und das Wasser fliesst durch die Brünnen und die Teichen. Gärten die wurden die Water Gardens in einer sehr populären Fernsehserie gennant, Game of Thrones.

Patio del Yeso (Gipshof)
Es ist der einzige Bauteil aus der Almohadenzeit, und wo Ufeisenbögen mit ihrer typischen Almohadenornamentik gut erhalten sind. Von diesem Patio geht die Sala de la Justicia ab, die AlfonsoXI im 14.Jahrhundert errichtete. Die wände der Sala de la Justicia sind von Stuckfriesen in zwei Ebenen überzogen, und die Kuppel ist eine achteckige Pyramide mit Lacerias, eine des frühesten Beispile für den Múdejarstil.

Mudéjar Palast von Peter I
Es ist der bedeutendste Teil des Alcázar, der immer wieder als schönstes Beispiel der MúdejarKunst angeführt wird. Die Fassade ist eine fantastiche Beispiel der kulturelle Fusion, zwischen maurische und chritsliche Elemente. Die Inschriften sprechen über Peter den erstem als ´Conqueridor´ und gleichzitig liest man, Allah ist Sieger. Der Palast hat eine Fläche von 2.500 Quadratmetern. Die offiziellen Räume sind um den Patio de las Doncellas grupiert. Es iste in grosser Hof mit Galerien, Zackenbögen, getragen von schlanken Marmorsäulen, und viel Sebka-Dekoration. Der Patio zeigt auch rennaisance Details, da es im 16. Jahrhundert stark renoviert wurde. Der Patio führt zu drei Räumen, deren glanzvollster der Salon de Embajadores ist.

Das Innere des Salón de Embajadores lodert in Gold, bemalten Stuck und feinen Mosaikfliesen, und erstreckt sich über die Höhe von zwei Stockwerken und wird von eine Kuppel aus dem Jahr 1427 gekrönt .Die Struktur des Saales stammt aus der Zeit des Königs al- Mutamid.

Die privaten Gemächer sind um dem Patio de las Muñecas grupiert: Dormitorio de los Reyes Moros, o Salon del Principe, wo der einzige Sohn von Isabel von Kastillien und Fernando von Aragon geboren ist. Ein Raum muss noch erwähnt werden, der Salon del Techo de Carlos V oder alte Kapelle, wo die Hochzeit von KarlV. Und Isabel von Portugal sttatgefunden ist.

Gotische Palast
Der Palast ist eigentlich ein gotischer bau aus X der im XIII. Jahrhundert Gebaut würde. Die Gobelins hatte Karl.V in Auftrag gegeben, um seine Eroberung von Tunis 1535 zu verherrlichen. Sein Sohn Philipp. II hat den gotischen Saal mit wunderschönen Azulejos verschönt. Dort fand der Bankett der Hochzeit seines Vater statt.

Casa de Contratación
Das Haus des Handels mit Westindien würde von Königin Isabel 1503 gegründet, und besteht auf zwei Räume, wo den Handel mit den neu entdeckten Westindischen Inseln regeln sollte. Im Cuarto del Almirante findet man Bilder über die Königliche Familie, und im Audientz Saal, finden wir den Bild ¨Die Madonna der Seefahrer, die ihren Mantel über einige bedeutende Figuren der Weltgeschichte, darunter Karl.V und Christopher Kolumbus, breiter. In diesem Saal würde auch die erste Weltumsegelung von Magellan geplant.

Die Gärten
Die Gärten des Alcázar sind mit Recht berühmt, teils arabisch, teils im Renaissancegeschmack, teils Gartenstile der Moderne repräsentierend. Magnolien, persicher Jasmin, der Flaschen Baum, Zedern un Orangen sind dort zu finden. Da iste in grosser Teich mit barocken Rustikmauernm und gekachelte Bänke um dem Pavillon von Karl.V herum. Die 6 Hektare Fläche hat über 170 botanischen Arten zu entdecken


Idioma: Alemán

Lugar: Sevilla

Província: Sevilla

País: Spanien

Nivel de actividad: Ligero

Duración del servicio: Dauer 1,30 Stunden

Precio EU - Euro: Konsultieren

Accesibilidad:

Programación de horarios:

Es kommt darauf auf was Sie wunschen. Man musst nür auf die Öffnungszeiten des Alcázar durchzählen: 9,30 bis 17.00 Uhr


No incluido:

Inklusive:
Private Tour mit offizieller Fremdemführer
Trefftpunkt : Am Eingang des Alcázar
Bilder des Toures

Nicht Inklusive:
Eintrittskarte der Monumente
Funkgeräter wenn nötig (für Gruppen über 7 Teilnehmer)
Preis der Eintritskarten

Reales Alcázares

Eintrittskarte zum vollen Preis: 14,5€. Ermäßigte Eintrittskarte für EU-Bürger nür, Studenten zwischen 14-30 Jahren und über Senioren über 65 Jahren : 7€(man muss die originale Dokumente am Eingang des Alcazars zeigen) Kinder bis 13 Jahren: 1€. Kostenlose Eintrittskarten für Sevilla- Bürger. Mit dem Ticket des Alcazars können Sie die folgende Monumente besuchen: Museo Bellver, Antiquarivm, Museo de Cerámica de Triana, y Museo de San Jorge.

Web link für die Buchung der Tickets > Real Alcázar web

Galeria de imagenes:

* La informació publicada dels serveis s’actualitza periòdicament, però recomenem consultar-ne la seva vigència amb anterioritat.